Sachbearbeiter/in (m/w/d) im Team Fortbildung - Elternzeitvertretung in Teilzeit (50 v.H.)
Dienstelle:
Bayerisches Landesjugendamt beim Zentrum Bayern Familie und Soziales
Standort München
Dienstposten:
Sachbearbeiter/in (m/w/d)
Wertigkeit der Stelle:
E 11
Stellenanteil:
50 v.H.
Besetzungszeitpunkt:
demnächst
Organisationseinheit:
Produktgruppe II - Bayerisches Landesjugendamt
Arbeitsbereich:
Z-Team II 5 - Fortbildung

Das Zentrum Bayern Familie und Soziales (ZBFS) ist eine zentrale Landesbehörde mit rund 1.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die auf verschiedenen Feldern des Sozialrechts tätig ist.

Das Bayerische Landesjugendamt (BLJA) ist die zentrale Fachbehörde der Jugendhilfe in Bayern. Das BLJA als Teil des Zentrum Bayern Familie und Soziales ist zuständig für die Unterstützung der örtlichen Jugendämter und freien Träger vor Ort. Darüber hinaus nimmt das Landesjugendamt besondere überregionale Aufgaben der Kinder- und Jugendhilfe sowie deren Weiterentwicklung wahr.

Mit seinen Fortbildungsveranstaltungen für die Jugendhilfe in Bayern verfolgt das BLJA das Ziel, zur fachlichen Weiterentwicklung und Vereinheitlichung der Jugendhilfepraxis bei öffentlichen und freien Trägern beizutragen. Weitere Informationen unter www.blja.bayern.de/.

Ihre Aufgaben

Konzeption und Erstellung digitaler Fortbildungsinhalte. Gemeinsam mit Fachexperten unseres Hauses konzipieren Sie neue Fortbildungsangebote (sowohl Präsenz- als auch online gestützte Formate) für Fachkräfte im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe und stellen die organisatorische Durchführung der von Ihnen betreuten Kurse sicher.
Hierfür akquirieren Sie Seminarleitungen und stimmen mit ihnen detailliert Zielsetzungen sowie Konzepte der einzelnen Fortbildungen ab.
Darüber hinaus unterstützen Sie Evaluationsmaßnahmen sowie die Redaktionsarbeit für unser Fortbildungsprogramm.

Ihr fachliches Profil

  • Akademischer Abschluss im Bereich der Erwachsenenbildung, Psychologie oder vergleichbarer Abschluss
  • Einschlägige Berufserfahrung im Bereich der Fortbildungskonzeption und -organisation
  • Hohe Affinität zu digitalen Fortbildungsformaten
  • Selbstständige Arbeitsweise und Bereitschaft zu Verantwortungsübernahme
  • Sichere Anwendung der Standard-EDV (MS-Office: Outlook, Word, Excel, Access, insbesondere Power Point)
  • Aufgeschlossenheit und Umsetzungswille für die Digitalisierung von Arbeitsprozessen

Ihr persönliches Profil

  • Fairness/Toleranz, Hilfsbereitschaft
  • Ehrlichkeit, Gewissenhaftigkeit/Pflichtbewusstsein, Zuverlässigkeit
  • hohe Einsatzbereitschaft
  • Teamfähigkeit, Serviceorientiertheit, Kooperationsbereitschaft
  • Problemlösungsfähigkeiten, Entscheidungsfähigkeit, Verhandlungssicherheit
  • Kommunikationsfähigkeit, Einfühlungsvermögen
  • zeitliche Flexibilität bei der Dienstzeitgestaltung
  • Bereitschaft zu (auch mehrtägigen) Dienstreisen

Die Teilzeitstelle (50 v.H.) ist im Rahmen einer Elternzeitvertretung befristet bis längstens 30.09.2020.

Wir bieten

  • Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in einem sehr kollegialen Umfeld mit Fortbildungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten und Tätigkeit in einem sehr familienfreundlichen Umfeld
  • Einen krisensicheren Arbeitsplatz mit den üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes
  • Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) in Entgeltgruppe 11

Ansprechpartner

Für fachliche Fragen: Tel. 089/1261-2162
Für personalrechtliche Fragen: Tel. 0921/605-3123

Ergänzende Angaben

Menschen mit Behinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Die Gleichstellung von Männern und Frauen ist für uns selbstverständlich.
Auf die Möglichkeit der Beteiligung der jeweiligen Gleichstellungsbeauftragten wird hingewiesen.

Erbetene Bewerbungsunterlagen

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Portal.

Bei Tarifbeschäftigten des öffentlichen Dienstes (TV-L oder vergleichbarer Tarifvertrag) bitten wir, einen geeigneten Nachweis über die Eingruppierung im letzten Beschäftigungsverhältnis beizufügen.

Bewerbungsschluss
28.11.2019

Datenschutzhinweise zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung finden Sie auf unserer Internetseite:
https://www.zbfs.bayern.de/behoerde/karriere/personenbezogene-daten/index.php